Pressemitteilungen

29.10.2019, 12:10 Uhr
+++ „Digitale Innovation Made in Oldenburg!“ +++
+++ Landtagsabgeordnete Dr. Niewerth-Baumann sichert ZDIN ihre Unterstützung zu +++

Wie die NWZ heute berichtete, erhält das Zentrum für digitale Innovationen in Niedersachsen (ZDIN) mit Standort in Oldenburg 3,5 Millionen Euro, unter anderem zum Aufbau eines Direktoriums. Hierzu wurden gestern Förderbescheide durch Minister Thümler übergeben.

Oldenbur/Hannover -

„Für die Übergabe der Förderbescheide möchte ich dem Niedersächsichen Minister für Wissenschaft und Kultur Björn Thümler ganz herzlich danken“ so die Oldenburger Landtagsabgeordnete Dr. Esther Niewerth-Baumann MdL heute. „Die Förderung und der weitere Ausbau des ZDIN ist ein wichtiges Etappenziel auf dem Weg, Oldenburg als digitale Zukunfts- und Innovations-Schmiede auszubauen. Es ist gut, dass sich mein Engagement in Hannover nun auszahlt. Auch weiterhin werde ich mich als Unterstützerin der verschiedenen Oldenburger IT-Projekte im Landtag einsetzen“, so die Abgeordnete abschließend.