Besuchen Sie uns auf http://www.niewerth-baumann.de

DRUCK STARTEN


Pressemitteilungen
09.12.2020, 10:26 Uhr
+++ Kultureinrichtungen in Oldenburg werden gefördert +++
+++ GLOBE und oh ton profitieren +++
Das niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur fördert kleine Kultureinrichtungen in Niedersachsen mit insgesamt 1 Mio. Euro. Die Oldenburger Landtagsabgeordnete Dr. Esther Niewerth-Baumann berichtet, dass auch zwei Oldenburger Kultureinrichtungen davon profitieren.
Oldenburg/Hannover. -

„Die Oldenburger Kulturgenossenschaft GLOBE eG erhält 33.700 Euro Fördergelder, der Verein oh ton Förderung aktueller Musik e.V. erhält für Bühnentechnik und Instrumente insgesamt 25.000 Euro“, so die Landtagsabgeordnete heute. „Die beiden Kultureinrichtungen tragen mit dazu bei, die kulturelle Infrastruktur und Teilhabe in Oldenburg weiter auszubauen. Der Landesregierung und mir ist es gerade in Corona-Zeiten wichtig, das kulturelle Leben in Niedersachsen zu erhalten. Das Förderprogramm von Minister Thümler begrüße ich daher ausdrücklich.“

Das Niedersächsische Investitionsprogramm für kleine Kultureinrichtungen besteht aus zwei Förderlinien und umfasst insgesamt 2,5 Millionen Euro. Eine Million Euro davon sind für Projekte von mehr als 25.000 Euro vorgesehen und werden vom MWK bewilligt. Projektanträge in Höhe von weniger als 25.000 Euro bearbeiten die regional zuständigen Landschaften und Landschaftsverbände – hierfür stehen insgesamt 1,5 Millionen Euro bereit. Mit dem Programm werden Einrichtungen gefördert, die in der Regel über nicht mehr als drei Vollzeitstellen verfügen oder nicht mehr als fünf eigenproduzierte Neuproduktionen pro Jahr durchführen.