Besuchen Sie uns auf http://www.niewerth-baumann.de

DRUCK STARTEN


Pressemitteilungen
29.08.2021, 21:01 Uhr
+++ Havliza: "Auf das Ehrenamt können wir stolz sein." +++
+++ Justizministerin auf Einladung der CDU zu Gast in Oldenburg +++
Auf Einladung des CDU-Kreisverbandes führte die niedersächsische Justizministerin Barbara Havliza am Mittwoch, 25.08. ein Gespräch mit Ehrenamtlichen in der CDU-Wahllounge im Herbartgang.
Oldenburg - Eingeladen waren vier Vorsitzende Oldenburger Bürgervereine sowie weitere ehrenamtliche aus Partei, Feuerwehr und Justiz.

Die Ministerin betonte die enorme Wichtigkeit des Ehrenamtes in Deutschland. Ohne das ehrenamtliche Engagement seiner Bürgerinnen und Bürger wäre Deutschland ein anderes Land. Wenngleich bei vielen Ehrenamtlichen durch Nachwuchsprobleme, Generationswechsel und Anfeindnungen, bspw. bei Feuerwehr und Rettungsdiensten, die Motivation rückgängig sei, gebe das Ehrenamt einem auch persönlich wieder viel zurück und bereichere den Alltag. Die Ministerin plädiert in vielen Bereichen für eine Entbürokratisierung, etwa beim Ehrenamtspaß oder beim Datenschutz.

"Ehrenamt erdet, schärf den Blick für die Menschen um einen herum und ist notwendig für unser demokratisches System", sagte die Oldenburger Landtagsabgeordnete und Organisatorin des Gesprächs Dr. Esther Niewerth-Baumann MdL. "Daher setzen die Ministerin und ich uns wo wir können für eine Stärkung des Ehrenamtes ein. Das ist uns ein Herzensanliegen."

"Alle Beteiligten empfanden diesen Gedankenaustausch als bereichernd und informativ", so der Kreisvorsitzende Christoph Baak nach der Veranstaltung. "Der Ministerin danken wir für dieses Gespräch und freuen uns, sie bald wieder einmal in Oldenburg begrüßen zu dürfen."

Bild: NWZ.