Besuchen Sie uns auf http://www.niewerth-baumann.de

DRUCK STARTEN


Pressemitteilungen
23.10.2018, 10:41 Uhr
„Wir stehen hinter der EMS!“
+++ EMS ist Vorzeigeprojekt +++ Landtagsabgeordnete bekräftigt Willen zum Ausbau des Studienganges +++
Zur heutigen Berichterstattung über die Evaluierung der European Medical School (EMS) durch den Wissenschaftsrat äußert sich die Oldenburger Landtagsabgeordnete Dr. Esther Niewerth-Baumann MdL.
Bei einem Besuch des Klinischen Trainingszentrums im Mai konnte sich die Oldenburger Landtagsabgeordente Dr. Esther Niewerth-Baumann MdL bereits von der Leistungsfähigkeit der EMS überzeugen.
Oldenburg/Hannover -

„Die European Medical School ist ein Vorzeigeprojekt und spielt für die Landesregierung und die CDU-Fraktion bei der Ausbildung angehender Mediziner eine zentrale Rolle. Bereits bei einem Besuch des Klinischen Trainingszentrums der EMS im Mai konnte ich mich davon überzeugen, dass sich die EMS hervorragend etabliert hat. Erfolge stellen sich ein: Die ersten 40 Studierenden machen im November ihr Examen. Es werden viele weitere folgen.“  

Die CDU wird in der Koalition alles daran setzen, den Studiengang auszubauen und mehr Studienplätze zu schaffen, so Dr. Niewerth-Baumann weiter: „Ich hoffe, dass der Wissenschaftsrat die massiven Anstrengungen aller Beteiligten seit dem Beginn des Studiengangs im Jahre 2012 anerkennt und in die Bewertung miteinfließen lässt – ebenso die guten Bewertungen der beteiligten Partner und der Studierenden. Auch weiterhin werde ich mich im Wissenschafts- und Kulturausschuss dafür stark machen, dass der European Medical School der Rücken gestärkt wird. Wir stehen hinter der EMS!“, so Dr. Niewerth-Baumann abschließend.