Pressemitteilungen

26.09.2019, 17:42 Uhr
Beitrag zum Erhalt historischer Schriften
Landesbibliothek erhält Förderung aus Sonderprogramm

Erfreuliche Nachricht für die Oldenburger Landesbibliothek: Die Einrichtung am Pferdemarkt erhält knapp 70.000 Euro zur Konservierung historischer Schriften und Dokumente. Das Geld stammt aus einem Sonderprogramm der Bundesregierung, das vom Land Niedersachsen aufgestockt wurde. Das teilte die Landtagsabgeordnete Dr. Esther Niewerth-Baumann an diesem Donnerstag mit. 

 

Ortstermin in der Landesbibliothek: Esther Niewerth-Baumann überzeugte sich bereits persönlich von der Arbeit des Teams um Bibliotheksdirektorin Dr. Corinna Roeder.
Dank der Förderung können in Oldenburg Karten aus der Großherzoglichen Sammlung und historische Zeitungen geschützt und aufbereitet werden. "Die gute Arbeit der Landesbibliothek bei der Konservierung und Aufbereitung des historischen Bestandes wird damit honoriert", freute sich Esther Niewerth-Baumann.