Archiv

28.01.2021, 14:40 Uhr
Corona-Impfung: Noch keine Terminvergabe für Oldenburg
Irritation auf Impfportal - MdL Niewerth-Baumann hofft auf bessere Kommunikation
Für Irritationen haben am heutigen Donnerstag (28. Januar 2021) die Informationen auf dem Impfportal des Landes Niedersachsen gesorgt. Wer dort seine Oldenburger Postleitzahl angab, um einen Termin zu vereinbaren, wurde lediglich auf die Impfzentren in der Wesermarsch und in Wildeshausen verwiesen. Das Zentrum in der Weser-Ems-Halle tauchte dort nicht auf. „Das hat Verwirrung gestiftet. Ich habe das dem Krisenstab in Hannover umgehend mitgeteilt und hoffe auf eine bessere Kommunikation“, sagte die Landtagsabgeordnete Dr. Esther Niewerth-Baumann.
Wie die Stadtverwaltung mitteilte, wurde Oldenburg bei der Lieferung mit Impfstoffen noch nicht berücksichtigt. Daher konnten für das Impfzentrum in der Weser-Ems-Halle noch keine Termine vereinbart werden. Nach Angaben der Stadt sollen Anfang nächster Woche Liefertermine für die Zeit vom 8. bis 19. Februar mitgeteilt werden. Dann können auch Impftermine in Oldenburg für die Altersgruppe 80 und älter angeboten werden.

Hier finden Sie eine Übersicht vom Land Niedersachsen zum Vergabeverfahren der Impftermine: 
Zusatzinformationen